Hauptinhalt

Mitarbeiteressen...

    05.12.2018...Rückblick

    Wie jedes Jahr wurden von der Kirchenpflege die Angestellten und alle Freiwilligen zu einer Adventsfeier eingeladen. Die alte Kirche füllte sich zusehends zu einer schlichten, besinnlichen Andacht.
    Der Saal im Stürmeierhuus war feierlich geschmückt und die 68 Anwesenden fanden Platz. Der Kirchenpflegepräsident begrüsste alle herzlich. Es waren 24 Angestellte (auch mit Kleinstpensum) und 44 Freiwillige anwesend, Nach dem wunderbaren Nachtessen, schritt Elfie Buchard, Kirchenpflegerin mit dem Ressort Diakonie zu den Ehrungen. 3 Personen für 5 Jahre; 2 für 10 Jahre; 2 für 20 Jahre; 1 X 30 Jahre; 1 X 35 Jahre;1 X 50 Jahre freiwilligen Einsätze.
    So betonte dann auch der Diakon Urs Trüb, die Freiwilligen seien der wahre Schatz der Kirchgemeinde. Alle Anwesenden bekamen ein Präsent.
    Es war ein gelungenes Fest.

    Ursula Räbsamen, Kirchenpflege - Ressort Kommunikation